Kindertagesstätte Klaswipper

Elterninfos zum „eingeschränkten Regelbetrieb“ ab 22. Februar

Klaswipper, im Februar 2021

Liebe Eltern!

Zum 22. Februar 2021 sind nach Entscheidung des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration in NRW alle Kinder „eingeladen“, im sog. „landesweiten eingeschränkten Regelbetrieb“ in einer Kindertagesstätte betreut zu werden.

Es wird allerdings einen reduzierten Betreuungsumfang geben, d.h. eine Reduzierung um jeweils 10 Stunden zum bisherigen Betreuungsumfang.

Nach Absprache mit unserem Elternrat und dessen Zustimmung heißt das für unsere Kinder:

  • Kinder mit einer 25 Stunden-Buchung (jetzt 15 Stunden) besuchen die Kita von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

  • Kinder mit einer 35 Stunden-Buchung (jetzt 25 Stunden) besuchen die Kita von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr – Bitte unbedingt eine gestaffelte Abholung beachten

  • Kinder mit einer 45 Stunden-Buchung (jetzt 35 Stunden) besuchen die Kita von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr

(Alleinerziehende und Eltern, die beide berufstätig sind, und die deswegen einen darüber hinaus dringlichen Betreuungsbedarf haben, wenden sich bitte an die Kita-Leitung! Wie mit unserem Elternrat besprochen, werden wir gemeinsam nach einer individuellen Lösung suchen.)

Diese Regelung gilt nach momentanem Stand bis einschließlich 07. März 2021. Wenn das Infektionsgeschehen weiter sinkt, schließt sich die nächste Phase an. Wir werden Sie rechtzeitig darüber informieren, was das konkret für unsere Einrichtung bedeutet.

Erinnern möchten wir an einige bereits eingeübte „corona“ bedingte Maßnahmen:

  • Eltern betreten die Einrichtung nur in Ausnahmefällen mit Absprache und Distanz und nur nach vorheriger Händedesinfektion und nur mit Tragen einer medizinischen Mund-Nasenbedeckung (=FFP 2- oder OP-Maske)
  • Abstandsregeln müssen insbesondere beim Bringen und Abholen beachtet werden
  • Geschwisterkinder werden in derselben Gruppe betreut
  • Müslibüffet und Spielzeugtag entfallen nach wie vor bis auf Weiteres
  • Für alle Kinder, die bis 14.30 Uhr betreut werden, gibt es um 12.30 Uhr ein warmes Mittagessen
  • Bis auf Weiteres gibt es KEINE Elternaktionen

Wir bitten um kurze telefonische Rückmeldung, ob und wie Sie für Ihr/e Kind/er ab Montag, dem 22. Februar die Kinderbetreuung in unserer Einrichtung nutzen werden oder ob Sie Ihr/e Kind/er weiterhin – bis zu einem Sinken des immer noch sehr hohen Inzidenzwertes – Zuhause betreut wissen möchten. Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns; persönlich – natürlich mit dem gebotenen Abstand – oder auch gerne telefonisch.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wir hoffen, dass Alle gesund sind und es auch bei diesen veränderten Rahmenbedingungen bleiben!

Für das Kita-Team: Anja Hentze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.